Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Kategorien
Sie sind hier: Bücher & Medien Bücher Glauben & Nachfolge

Wahre Heil[ig]ung - Charles Fitch

Hat Heiligung etwas mit Heilung zu tun?

ArtNr.: 250-5466

4,95 €
Wahre Heil[ig]ung - Charles Fitch Wahre Heil[ig]ung - Charles Fitch
250-5466
4,95
Gewicht: 0.3 kg
Lieferfrist 2-4 Werktage / Versandkostenfrei ab 50,- EUR innerhalb Deutschland

Hat Heiligung etwas mit Heilung zu tun?
Denn in irgendeiner Form sehnen sich danach die meisten Menschen.
Charles Fitch wurde zur Rede gestellt. Er nahm Gott bei seinem Wort. Heilung und Freiheit hier und jetzt. Das hielt er tatsächlich für möglich.
In liebevoller und einleuchtender Weise erklärt er die Gründe für sein enormes Gottvertrauen.
Charles Fitch gehört zu den beeindruckenden Märtyrern der Adventbewegung.
Sein Buch ist unfassbar und doch greifbar!

Autor:        Charles Fitch
Seiten:        52
Ausgabe:    2017
ISBN:         978-3-933785-46-6
Format:      Softcover
Sprache:     Deutsch

Über den Autor
Charles Fitch war ein Pionier der Adventbewegung. Er wurde durch seine Predigt über das gefallene Babylon und seine Prophetiekarte bekannt, die zahlreiche Prediger dieser Bewegung bei ihren Vorträgen verwendeten. Kurz vor der Enttäuschung des 22. Oktobers 1844, am 14. Oktober, starb er mit 39 Jahren an den Folgen einer Unterkühlung. Er hatte an einem eiskalten Tag viele Menschen in einem See getauft.
Im Dezember desselben Jahres sah ihn Ellen White in einer Vision als einen der Erlösten nach Jesu Wiederkunft im Neuen Jerusalem wandeln.

 

Zum Geleit 

Dieses Buch macht Mut zu glauben, was unfassbar erscheint. Dabei sehnt sich eigentlich jeder Mensch danach: nach Freiheit von sündigen Enscheidungen.

Dieses Buch kann uns zu dieser Freiheit verhelfen, indem es uns die Augen öffnet. Dazu braucht man beim Lesen ein offenes Herz und vor allem einen vertrauensvollen Blick. Denn wer das Buch liest, um sich selbst oder andere zu verurteilen, dem wird es Unglück bringen. Bist du bereit, dich an seinem Inhalt zu freuen? Willst du dir diese Freude von der allseits vorhandenen Dunkelheit der Sünde nicht nehmen? Dann kannst du ein Ausmaß von Freiheit erleben, das dir wahrscheinlich in dieser Weise noch nicht bekannt war.

Bücher wie
Endlich frei! von Ellet Waggoner und Als Christ siegreich leben von Thomas Davis können das Gelesene weiter vertiefen und geben praktische Anleitung.

Hätte ich diese Botschaft nicht kennen und glauben gelernt, weiß ich nicht, wo ich mich heute befinden würde. Probleme auf der emotionalen und zwischenmenschlichen Ebene hätten mich anderen mehr zum Fluch als zum Segen werden lassen, vor allem den Menschen, die mir am nächsten stehen.

Es ist keineswegs das Anliegen dieses Buchs, dass wir aufhören, Gott und unsere Mitmenschen um Vergebung zu bitten. Und wenn wir keine eigenen Sünden mehr zu bereuen hätten? Dann würden wir als Friedensstifter wie Jesus die Sünden unserer Lieben vor dem Allgütigen bekennen. Wir würden für sie eintreten und jederzeit – wie Charles Fitch selbst – unsere eigene sündige Natur vor unseren Mitmenschen eingestehen und uns verletzlich machen.

Wer aufhört, bewusst sündige Entscheidungen zu treffen, weil Jesus in seinem Herzen lebt, wird sein eigenes Wesen im warmen Licht des Heiligen Geistes erst so richtig erkennen. Seine Augen werden für seine unbeabsichtigen, unbewussten und/oder unwissentlichen Sünden geöffnet werden. Zu irgendeiner Art von Überheblichkeit besteht also überhaupt kein Anlass.

Es ist mein Wunsch, dass dieses Buch den Lesern einen Vorgeschmack von der Freiheit vermittelt, die denen sicher ist, die fest auf Jesu Überwinderkraft vertrauen.

Unser Kleinglaube mag oft hinderlich sein und bittere Rückschläge verursachen, er braucht uns aber nicht zu entmutigen. Selbst die Jünger erlebten unter Jesu Anleitung und Begleitung, dass ihr Glaube oft nicht reichte. Doch aus der zarten Pflanze wurde unter dem Frühregen zu Pfingsten ein starker Baum.

Der Übersetzer

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode

Kommentare

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

NEWSTARTCENTER eShop - Gesunde Ideen für Ihr Leben, günstig online kaufen. Online Versand für Bio-Produkte, Lifestyle-Artikel und Accessoires. messertool.de  Naturkost Naturkosmetik 

über 22 Jahre Onlineshop vom NEWSTARTCENTER  1997 - 2019  -   Zertifiziert von der Kontrollstelle DE-ÖKO-006